O

T

T

O

K

A

S

PUPPENTHEATER

Ravensburg | Prag

>

40 Jahre

03      Sonntag

15:30 Uhr

Der Schneemann Albert

ab 3 Jahre

07      Samstag

15:30 Uhr

Die drei Kinder und der gestohlene Papagei

ab 3 Jahre

10      Sonntag

15:30 Uhr

Die Froschereien - der Frühling ist da!

ab 3 Jahre

24      Sonntag

15:30 Uhr

Kasper und der Zauberer Mamputzi Dallores

ab 3 Jahre

Das aktuelle Programm 2019

Das Wrack der Zephyr

Stabpuppenspiel / Schwarzes Theater

 

Der Junge Jakob hat ein großes Ziel vor Augen. Er möchte ein guter, ein sehr guter Segler werden. Dafür strengt er sich an. Jeden Tag segelt er aufs Meer hinaus, um zu üben und um Fische zu fangen. Das ist nicht ungefährlich. Aber zum Glück helfen ihm die Meeresbewohner. Einmal jedoch kentert sein Boot und Jakob landet auf einer einsamen geheimnisvollen Insel. Ein alter Matrose findet ihn. Und dann lernt Jakob eine

Segelkunst, die kaum zu glauben ist.

 

Frei nach Chris van Allsburg von Marka Mikova / Ottokar Seifert Dramaturgie und Regie: Ottokar Seifert

Puppenbau, Kostüme und Kulissen: Bara Čechová

Puppenspieler: Anne Plaum-Kessler, Gabriela Wachter, Ottokar Seifert

Das verlassene Ei

Ein Puppenspiel mit Tischmarioneten teilweise als

Schwarzes Theater

Auf einem Bauernhof leben mehrere Hühner. Ihr Tag ist fröhlich ausgefüllt mit Fressen, Eierlegen, Herumgackern und Tanzen. Nur ein Huhn ist manchmal etwas traurig. Das hat einen ganz bestimmten Grund. Und so kommt es, dass die Hühner etwas ganz Besonderes erleben.

 

Dramaturgie und Regie: Ottokar Seifert

Regieassistenz: Gabriela Wachter | Puppen: Marcela

Krcalova/Prag, Geschenk: Hahn von Dr. Irene Scharpf, Huhn von Adelheit Gutknecht, Hilke Mai (Frösche)

Bühnenbild: Bara Cechova/Prag

Puppenspieler: Hilke Mai, Christine Serban, Annette, Stacheder und Thomas Wachter.

10      Sonntag

15:30 Uhr

Wo die wilden Kerle wohnen

ab 3 Jahre

Februar

24      Sonntag

15:30 Uhr

Das verlassene Ei

ab 3 Jahre

15:30 Uhr

Wo die wilden Kerle wohnen

ab 3 Jahre

März

17      Sonntag

15:30 Uhr

Die Froschereien  - der Frühling ist da!

ab 3 Jahre

April

14      Sonntag

Preise

 

    5 EUR pro Person

  45 EUR Gruppen bis 10 Personen

120 EUR Sondervorstellungen

       (bitte telefonisch anmelden)

 

Sondervorstellungen können sowohl von Kindergärten und Grundschulen als auch für private Kinderfeiern gebucht werden.

 

Wer will sich als Puppenspieler probieren?

Wir suchen neue Mitspieler und Helfer.

Bei Interesse einfach melden!

13      Sonntag

15:30 Uhr

Der Schneemann Albert

ab 3 Jahre

26      Samstag

15:30 Uhr

Gastvorlesung - Märchenlesung

ab 3 Jahre

20      Sonntag

15:30 Uhr

Das verlassene Ei

ab 3 Jahre

Januar

Die drei Kinder und der gestohlene Papagei

Handpuppenspiel

 

Max, Florian und Katrin freuen sich. Tante Frieda hat zum Geburtstagsfest eingeladen und eine Überraschung angekündigt. Doch bevor das Fest beginnen kann, gibt es

noch einiges zu erledigen. Es kommt zu allerlei Verwicklungen und Aufregungen. Dies nutzt ein Räuber. Er schleicht sich bei Tante Frieda ein und verlässt das Haus mit einer ganz besonderen Beute. Als die Kinder dies bemerken, beschließen sie, dem Räuber zu folgen und die Beute zu Tante Frieda zurückzubringen.

 

Puppenspieler: Luisa Forcini, Sonja Heim, Petra Pferdt, Anne Plaum-Kessler und Ottokar Seifert

Der Schneemann Albert

Ein Puppenspiel zum Mitmachen

 

Es schneit. Die Kinder bauen einen Schneemann. Der bekommt sogar einen Namen. und freundet sich mit den Tieren an. Als es dann langsam Frühling wird, freuen sich alle – nur unser Schneemann nicht. Ihm wird so schummrig.

Was passiert nur mit ihm? Eine Eule weiß Rat. Sie erzählt dem Schneemann, dass er sich verwandelt, aber im nächsten Winter zurückkommen wird.

 

Die Kinder können das Spielstück mitgestalten und sogar mitspielen.

Puppenspieler: Ottokar Seifert
Puppen: Marcela Krcal / Prag

27      Sonntag

15:30 Uhr

Der Schneemann Albert

ab 3 Jahre

 

 

 

 

15:30 Uhr

Das Wrack der Zephyr

ab 5 Jahre

31      Sonntag

28      Samstag

15:30 Uhr

Die neugierige Prinzessin

ab 3 Jahre

 

 

 

 

TIPP!

Kasper und der Zauberer Mamputzi Dallores

Drahtmarionettenspiel

Kasper und Seppel treffen sich im Wald. Sie wollen der Prinzessin helfen, die fürchterliches Bauchweh hat. Von der Katze des Zauberers Mampitzi erfahren sie, dass der

Zauberer einen neuen Zaubertrank braut. So ein Trank kann doch bestimmt auch Bauchweh heilen, oder? Ganz so einfach ist es nun doch nicht. Kasper und Seppel müssen erst noch eine besondere Zutat finden, damit der Zaubertrank wirklich hilft.

 

Frei nach Max Jakob

Marionettenspieler: Christine Serban, Annette Stacheder, Gabriela und Thomas Wachter

Wo die wilden Kerle wohnen

Puppenspiel zum Mitmachen

 

Ärgert Ihr manchmal andere? Max schon. Seiner Mama gefällt das gar nicht. Als er das Ärgern mal wieder nicht lassen kann, schickt sie ihn in sein Zimmer. Dort schläft Max ein … und erlebt ein schier unglaubliches Abenteuer, bei dem er sich bewähren muss.

 

Frei nach Maurice Sendak

von Marka Mikova und Ottokar Seifert

Puppenspieler: Ottokar Seifert

Puppen und Kulissen: Bara Cechova / Prag

Die Froschereien – Der Frühling ist da

Puppenspiel zum Mitmachen

 

In einem Teich leben zwei miteinander befreundete Frösche. Rundherum leben auch noch andere Tiere. Gemeinsam wird so allerlei unternommen. Die Erlebnisse lösen bei den Tieren Gefühle aus, die auch wir Menschen kennen.

Deshalb können die Kinder den beiden Fröschen bei ihren Abenteuern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Frei nach Arnold Lobel

von Marka Mikova und Ottokar Seifert

Puppen: Vaclav Vostarek / Prag

Puppenspieler: Ottokar Seifert

Die neugierige Prinzessin

Drahtmarionettenspiel

 

Die Prinzessin möchte unbedingt eine echte Hexe sehen. Der Kasper findet das viel zu gefährlich. Dem Hofmarschall rutscht sogar das Herz in die Hose. Nicht nur die Prinzessin gerät in Bedrängnis, sondern auch der neunmal kluge Hofmarschall.

Doch zum Glück greift der Kasper ein und gemeinsam mit den Kindern kann er den beiden helfen...

 

Frei nach Max Jakob

Marionettenspieler: Christine Serban, Annette Stacheder, Gabriela u. Thomas Wachter Ottokar Seifert

Kartenreservierungen bis 15 Minuten

vor Beginn der Veranstaltung!

Ottokar´s Puppentheater

Charlottenstraße 36 / 88212 Ravensburg

Telefon: 0751 / 210 09

Mobil: 0175 / 900 14 09

 

Ottokar_S@Web.de